Neue Bänke aufgestellt

Der Heimatverein hat wieder neue Tische und Bänke gestiftet.

Dringend notwendig war der Austausch der Sitzgruppe an der Kreuzung im Oberdorf (Bushaltestelle).

Sitzgruppe an der Kreuzung B422

Am neu gestalteten Brunnenplatz wurden ebenfalls 2 neue Bänke aufgestellt.

Hier wird auch noch ein passender Tisch dazukommen. Der derzeitige Tisch ist eine Übergangslösung.

Alle Bänke und Tische wurden von unserem Holzkünstler Jonas Herrmann hergestellt.

Weiterlesen
  1628 Aufrufe
  0 Kommentare
1628 Aufrufe
0 Kommentare

Jede Menge Müll eingesammelt

Wanderwege, Anlagen und Straßenränder waren das Ziel der zahlreichen freiwilligen Helfer beim Dreck-weg-Tag in Allenbach. Besonders entlang der B422 Richtung Erbeskopf entledigen sich offensichtlich viele Autofahrer leerer Getränkedosen, Flaschen, Fast-Food-Verpackungen oder anderen Unrats, den sie achtlos aus dem Fahrzeug werfen. Trauriges Highlight an dieser Strecke war in diesem Jahr ein Katzenbaum. Aber auch an vielen anderen Stellen wurden die Müllsammler fündig. Nach getaner Arbeit spendierte der Heimatverein wieder Würstchen und Getränke zur Stärkung aller, die sich tatkräftig an der Aktion beteiligt hatten. Diesen gilt auch ein besonderer Dank.

Weiterlesen
  1806 Aufrufe
  0 Kommentare
1806 Aufrufe
0 Kommentare

Bildband von Allenbach

Zum Inhalt

 

Der Bildband ist keine Dorfchronik, sondern ein Fotoalbum mit Bildern der letzten 100 Jahre, die von den Einwohnern Allenbachs zur Verfügung gestellt wurden. Die gezeigten Fotos vermitteln einen Eindruck vom einfachen, oft durch Entbehrungen geprägten Leben unserer Vorfahren. Dokumentiert wird der Wandel hinsichtlich des Lebensumfelds, der Traditionen und Bräuche unserer Bürger. Alle Bilder sind mit einem kurzen Text zur Klärung des Bildinhalts versehen.

 

1 Auflage: Sommer 2002

198 Seiten

 

Erhältlich für 25 Euro beim Ortsbürgermeister

Weiterlesen
  1603 Aufrufe
  0 Kommentare
1603 Aufrufe
0 Kommentare

Zusammenfassung der Jahreshauptversammlung

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Heimarveins waren 31 Mitglieder anwesend. Der 1. Vorsitzende Siegfried Burmann ließ noch einmal die Aktivitäten des vergangenen Jahres Revue passieren. Zu den wichtigsten Ereignissen zählten die Mitwirkung an der 750-Jahr Feier des Ortes und wie in jedem Jahr die Ausrichtung der Schloßkirmes. In seiner Funktion als Förderverein der Gemeinde finanzierte der Heimatverein im abgelaufenen Jahr unter anderem die Neugestaltung vieler Blumenbeete im Ort und die neue Beleuchtungsanlage im Gemeinschaftshaus. Auch der Defibrillator, welcher demnächst im Eingangsbereich des Gemeinschaftshauses installiert wird, wurde inklusive einer Schulungsmaßnahme für interessierte Bürger vom Heimatverein bezahlt.

Nachdem auch der 1. Kassierer Thomas Schwan seinen Bericht vorgetragen hatte und die Kassenprüfer ihm eine sehr ordentliche Kassenbuchführung bescheinigten, wurde der gesamte Vorstand entlastet. Der Verein steht auf soliden finanziellen Beinen und wird die Gemeinde auch künftig gemäß seiner Satzung unterstützen.

Zur Freude des Vorstandes sind viele Mitglieder der Einladung zur Vergabe der Ehrennadeln gefolgt. Ursprünglich sollten die ersten goldenen Ehrennadeln im letzten Jahr während der Schloßkirmes vergeben werden, was jedoch misslang. Umso schöner war es die verdienten Mitglieder endlich auszuzeichnen. Wer seine Nadel an diesem Abend nicht persönlich in Empfang nahm kann sie beim 1. Vorsitzenden Siegfried Burmann abholen.

Bevor man zum gemütlichen Teil des Abends überging wurden noch ein Ausblick auf dieses Jahr gegeben. Folgende Termine sind festgelegt:

Umwelttag am 09.04., Schloßkirmes vom 30.07 bis 01.08., Busausflug am 04.09., Pferderallye am 18.09., Helferkirmes am 22.10., Laternenumzug am 11.11., Seniorenweihnachtsfeier am 04.12. und Theaterpremiere am 30.12.2016

 

Nach dem obligatorischen gemeinsamen Essen zeigte Frank Arth noch einen Film von der Schloßkirmes 2006. In gemütlicher Runde ließ man die Versammlung anschließend ausklingen.

Weiterlesen
  1395 Aufrufe
  0 Kommentare
1395 Aufrufe
0 Kommentare